Jobs

Der Studiengang Master Business Administration wurde ausführlich dargestellt. Nun sollen die weiteren Jobs im Bereich Polytechnik beleuchtet werden.

Fachlehrer

Dringend benötigt werden Lehrer, die Polytechnik unterrichten. Das heißt, mit einem Lehramtsstudium um danach neben einem weiteren beliebigen Fach, Polytechnik zu unterrichten, damit hat man äußerst gute Chancen als Lehrer eine Anstellung zu bekommen. Man kann sich auch später noch durch ein Fernstudium zum Fachlehrer für Polytechnik fortbilden. Lehrer werden jedoch nicht nur für die fortführenden Schulen, sondern auch für Grundschulen benötigt.

Techniker, technische Zeichner und Ingenieure

Jobs im Bereich der Polytechnik sind überall gut zu bekommen. In Betrieben,
die naturwissenschaftlich arbeiten, sind diese Stellen vorhanden und frei. In Krankenhäusern, Maschinenbaufirmen, Anlagebau, in der Forschung und Ähnliches werden gute Leute gebraucht und gesucht. Die Bewerber sind durchweg ausgesprochen gut ausgebildet, als technische Zeichner, technische Zeichnerin, Techniker oder Ingenieur, und haben somit beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt. In vielen polytechnisch arbeitenden Betrieben werden dringend Mitarbeiter gesucht. In der Luft- und Feuerungstechnik zum Beispiel sind Stellen frei. Dies gilt ebenso in der Maschinenbaubranche. Diese Branchen boomen und ausgebildete Bewerber, also Techniker, technische Zeichner und Ingenieure, sind durchaus gefragt. Die Jobs werden dadurch auch entsprechend entlohnt. Auch als technische Zeichnerin oder technische Zeichner kann man sch bewerben. Die Ingenieure oder Techniker sollten hier die Fachrichtung Automatisierungstechnik, Maschinenbau oder Umwelttechnik gewählt haben. Natürlich sind auch andere Fachrichtungen möglich. Als Aufgabe hat man dann unter anderem die Erstellung von Prüfplänen, Zusammenarbeit mit dem TÜV oder anderen Zertifizierungsstellen, Erstellung von Abnahmedokumentationen, Überwachung und Koordination. Selbstverständlich sind auch Auslandsaufenthalte möglich und teilweise auch nötig, sodass auch das unter Umständen ein Anreiz sein kann, sich im Bereich der Polytechnik zu bewerben. Gerade auch für junge Berufseinsteiger ist das ein Anreiz und man hat gute Chancen, eingestellt zu werden. Die Branchen Abfall, Energie, Umwelt und Haustechnik zählen ebenfalls zur Polytechnik.

Weitere Jobs

Natürlich kann man auch in der Polytechnik in einem Büroberuf arbeiten. Als ausgebildete Bürofachkräfte oder auch Industriekaufleute kann man in jeder der polytechnikeigenen Branche einsteigen. In die Thematik arbeitet man sich schnell ein. Mit dem Sachgebiet kann man sich schnell vertraut machen, hat man die Grundlage durch seinen erlernten Beruf bereits erworben. Selbstverständlich werden auch im produzierenden Bereich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht. Es wird keine spezielle Ausbildung erwartet oder verlangt, es ist oft mechanische Arbeit, die angelernt werden kann. Im Krankenhaus, in der Entwicklung überall sind Fachkräfte für Polytechnik erforderlich. Die Naturwissenschaft ist selbstverständlich auch ein Paradebeispiel für die Polytechnik.